„wo 2 oder 3“

Wir müssten einmal die Leute aus unserer Diözese zusammenbringen, die Kirche als so viel mehr sehen, die sie verändern wollen, weil sie kreativ sind und eine Vision oder Ideen haben, wie Kirche auch sein kann.

 

Das war die Idee hinter dem 1. Barcamp am 16. April und es war inspirierend, bestärkend - einfach wunderbar.

Weil´s so gut war und viele gemeint haben, dass sie da auch mal gerne dabei wären oder auch nochmal mit dabei sein wollen gibt´s noch ein Barcamp vor den Sommerferien.

 

Am... *trommelwirbel* 29.6.2021 von 18-22 Uhr.

 

Wenn dir schon jemand davon erzählt hat und du nicht zufällig hier gelandet bist, dann ist unser Barcamp sicherlich etwas für dich. Du hast dich doch „zufällig“ hier her verirrt?

Dann passiert das wahrscheinlich aus einem besonderen Grund - Stichwort: heiliger Geist!

 

Aber halt! Warte..! Barcamp???

Wir haben die Form eines online Barcamps als Variante unseres Treffens festgelegt.  Wenn du noch nichts davon gehört hast, dann mach‘ dir keine Sorgen. Entweder lässt du dich überraschen oder schaust dir hier kurz an, was ein Barcamp ist. 

Wir werden einen Rahmen für den gemeinsamen Abend bereitstellen. Die Themen und Angebote leben von dir, als Teilnehmer*in.

 

Hast du ein Thema, das dich schon ewig beschäftigt? Oder stellst du dir seit langer Zeit immer wieder die eine und selbe Frage, kommst aber bei der Suche nach einer Antwort nicht weiter?

 

Du hast deine Talente und Fähigkeiten eingesetzt, etwas erfolgreich umgesetzt und möchtest dein erworbenes Wissen mit anderen teilen?

 

Eine vage Idee geistert in deinem Kopf herum und du glaubst, dass diese auch für andere interessant sein könnte? Vielleicht erwünscht du dir auch Feedback und Input für deine Idee?

Her damit! Her damit! Her damit!

Natürlich kannst du auch teilnehmen, um dich von den Impulsen, Fragen, Themen und Angeboten der anderen inspirieren zu lassen.

Was wir nicht wollen: sudern, Probleme wälzen, „Darf man das?“, ...

Das hört sich alles gut an? Dann sei dabei!

 

Was du dafür brauchst? - 4 Stunden deiner Lebenszeit (wenn du selber von deinen Erfahrungen erzählen willst oder ein Thema einbringst, dann evtl. etwas Vorbereitungszeit)

 

Wir versprechen dir einen Rahmen und verschiedene Räume, in denen wir engagierte, offene und liebe Menschen zusammen bringen werden. Da kann nur etwas Gutes dabei rauskommen. :) 

* Übrigens „wir“ sind Leute, wie Du, die Kirche als so viel mehr sehen und sich Veränderung und mehr Offenheit wünschen.